Anrufbeantworter besprechen Muster

Theoretisch gibt es hier keine technischen Hindernisse für seinen Einsatz, insbesondere wenn es von einem der großen Carrier als netzwerkbasiertes Angebot angeboten würde. Allerdings haben wir noch keine Operation zur Erkennung von Netzwerk-Antwort-Anrufern in Großbritannien gesehen. Zwar gibt es sowohl für Verbraucher als auch für Organisationen viele Vorteile – nicht nur die üblichen Vorteile der Verwendung von AMD wie erhöhte Produktivität und die Beseitigung stiller Anrufe, wenn eine Botschaft abgespielt wird –, ist es doch an der Industrie, voranzukommen. Weniger Menschen als je zuvor nutzen traditionelle Anrufbeantworter zu Hause, viele bevorzugen die Voicemail ihres Mobilfunkanbieters, und dies ist eine Gelegenheit für die Technologie hinter AMD, ein neues Zuhause zu finden. Der Anrufbeantworter, Anrufbeantworter oder Nachrichtenrechner, auch bekannt als Telefon-Messaging-Maschine (oder TAM) im Vereinigten Königreich und einigen Commonwealth-Ländern, Ansaphone oder Ansafone (aus einem Handelsnamen) oder Telefon-Anrufbeantworter (TAD), wird für die Beantwortung von Telefonen und die Aufzeichnung von Anrufernachrichten verwendet. Wenn ein Telefon eine vorbestimmte Anzahl von Malen vom Besitzer des Telefons klingelt und niemand anwesend ist, um den eingehenden Anruf zu beantworten, wird der Anrufbeantworter entweder eine allgemeine Ankündigung aktivieren und abspielen oder die Stimme der angerufenen Person, die ankündigt, dass derzeit niemand zum Telefon kommen kann. Im Anschluss an die Ankündigung folgt ein piepsender Ton, der es dem Anrufer ermöglicht, seine Nachricht nach dem Ende des Tons aufzuzeichnen. [1] Für eine eingehendere Analyse bitten Sie um eine Kopie unseres White papers on The Science Behind Answering Machine Detection. Medien im Zusammenhang mit Anrufbeantwortern bei Wikimedia Commons Advanced sind heute verfügbar, die digitale Informationselemente und Fingerabdrucktechniken verwenden, die netzwerkbasierte Anrufbeantworter mit 100% Genauigkeit anzeigen. Sie verlassen sich darauf, dass der Telekommunikationsanbieter die digitalen Signale sendet, und wenn festgestellt wird, dass ein Anruf an eine solche Maschine weitergeleitet wird, kann der Dialler den Anrufversuch sofort abbrechen. Wenn das Signal nicht vom Telekommunikationsunternehmen bereitgestellt wird, besteht immer noch kein Risiko eines falsch positiven – der Anruf wird einfach an einen Agenten durchgehen, um normal voranzukommen.

Als Ergebnis dieses Dilemmas haben viele Anbieter nach alternativen Methoden gesucht, UM AMD zu machen, um die Praxis am Leben zu erhalten.

Posted in Uncategorized